Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2018 angezeigt.

81.000 Euro Miete im Jahr kostet uns eine einzige irakische „Flüchtlingsfamilie“

200 Euro pro Quadratmeter Monatsmiete, das zahlt die Stadt Köln an einen privaten Vermieter für eine irakische „Flüchtlingsfamilie“. Über 6.700 Euro im Monat für eine Einzimmerwohnung mit kaum mehr als 30 Quadratmetern. Denn gezahlt wird nicht nach Wohnungsgröße, sondern pro Person. Und die achtköpfige Familie bekommt bald Nachwuchs. Dann muss die Stadt nochmals deutlich tiefer in Tasche greifen. 81.000 Euro pro Jahr für eine einzige „Flüchtlingsfamilie“ Was zahlen Sie eigentlich an Miete? Oder wenn Sie selbst Vermieter sind, was verlangen Sie pro Quadratmeter: 6, 8, 10, 12, 15 Euro? Egal, wie viel Sie zahlen respektive verlangen, es ist auf jeden Fall wenig im Vergleich zu dem, was die Stadt Köln an Warmmiete für eine Einzimmerwohnung in einem Boardinghaus zahlt, wie der WDR in der Aktuellen Stunde vorgestern berichtete. Auf etwas mehr als 30 Quadratmetern wohnt dort eine achtköpfige irakische „Flüchtlingsfamilie“ – Mann, Frau und sechs Kinder. Ein Zimmer für acht Personen? „Nicht grade…

Neue Erkenntnis: Nigerische Moslem-Bestie köpfte seine eigene Tochter am Hambuger Jungfernsteg

Informationen wurden von der Staatsanwaltschaft und Polizei bewusst zurückgehalten Sollten Zweifel darüber aufkommen, ob e sich bei dieser Bestie um einen Moslem handelt , so dürften diese schnell beseitigt sein: Die große Mehrheit der Nigrer bekennt sich zum Islam (94 %), der Rest der Bevölkerung teilt sich in Christen und Anhänger traditioneller afrikanischer Religionen. Christen köpfen nicht. Das Köpfen ist eine Spezialität des Islam. In Artikel vom 12. April 2018 („Hamburg: 33 jähriger Nigerer ersticht Ex-Frau und einjähriges Kind“) berichtete man in aller Ausführlichkeit über die barbarische Tat eines Mannes aus Niger, der seine Ex-Frau und deren gemeinsames Kind mit einem Messer abschlachtete: und zwar auf dem Bahnsteig des weltberühmten berühmten S-Bahnhofs „Jungfernstieg“, der schon in zahllosen Filmen als echte Kulisse diente. Er tat dies in Anwesenheit zahlreicher Passanten, die entweder nicht eingreifen konnten oder wollten. Wäre ich dort gewesen: Der Nigerer hätte dies vermutl…

Italien: Britin von Mali-Flüchtling aus Deutschland zwei Wochen lang als Sexsklavin vergewaltigt

Wieder musste eine Frau ihre Offenherzigkeit gegenüber sogenannten Flüchtlingen bitter bezahlen. Die junge Britin endete als „Sex-Sklavin“ in Süditalien und wurde von drei Afrikanern mehrere Wochen lang festgehalten und vergewaltigt. Wie kann man als Frau nur so dumm sein!
Die 39-Jährige aus dem Norden Großbritanniens lernte Mamadou Jallow, einen Migrant aus Burkina Faso, über Facebook kennen und zog nach Deutschland, um dort mit ihm zusammen zu leben. Nachdem ihr Loverboy bei Drogengeschäften einen Konkurrenten mit einem Messer verletzt hatte, seien sie gezwungen gewesen, Deutschland zu verlassen, berichtet MailOnline.
Ihre Flucht führte sie in den Süden Italiens, nach Rosario. Dort angekommen, leerte der 37-jährige Mamadou Jallow ihr Bankkonto und sperrte sie in einem Zimmer in einem abgelegenen Haus ein. Er nahm ihr das Handy ab und vergewaltigte und mißhandelte sie zusammen mit zwei anderen „Kumpels“ aus Mali. Erst nach zwei Wochen gelang es ihr an ein ihr Handy zu kommen, mit dem si…

Lüneburg: Sexualdelikt von Afghanen an 13-Jähriger

Lüneburg: Nach einem Sexualdelikt zum Nachteil einer 13 Jahre alten Lüneburgerin in den Abendstunden des 21.4.18 konnte die Polizei am 23.4. einen 21 Jahre alten dringend tatverdächtigen Mann vorläufig festnehmen. Nach Stand der Ermittlungen hatten die 13-Jährige und eine gleichaltrige Freundin am frühen Abend des 21.4.18 zwei afghanische Männer im Alter von 19 und 21 Jahren in Lüneburg kennengelernt. Man verbrachte den weiteren Verlauf des Abends in der Stadt zusammen, wobei das 13 Jahre alte Opfer auch eine nicht unerhebliche Menge Alkohol konsumierte. Dem Tatverdächtigen wird vorgeworfen, dass er an dem durch Alkohol widerstandsunfähigen Mädchen im weiteren Verlauf des Abends sexuelle Handlungen ausgeführt hat. Die 13-Jährige wurde später in ein Krankenhaus eingeliefert und dort untersucht. Der vorläufig festgenommene 21 Jahre alte afghanische Staatsbürger wurde am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lüneburg dem Haftrichter vorgeführt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. E…

„Kaftan-Hosen statt Bikinis und Badehosen“ – Nur Männer bei Schwimmkurs erlaubt

Wien – „Kaftan-Hosen statt Bikinis und Badehosen“. Ein Schwimmkurs nur für Männer im öffentlichen Schwimmbad der Stadt Wien sorgt für Wirbel, titelt die Zeitung „Krone“. Die linksdrehende Huffington Post behauptet indes, dass es sich um eine „Fake-News“ handeln würde. Auch der deutsche Kuffar wird bald ,,Kaftan-Hosen“ tragen. Im öffentlichen, historischen Amalienbad der Stadt Wien sollen Schwimmkurse nur für männliche Badegäste, gewandet im muslimischen Kleidungsstil angeboten werden, so die Krone. Ausrichter des feuchten, islamischen Spektakels sei zudem die umstrittenen Jugendorganisation IFW (Islamische Föderation Wien), die von der knallroten Wiener Stadtverwaltung mit 1,6 Millionen Euro gefördert werde und einer Sektion der umstrittenen Milli Görüs sei. „Das ist die bedrückende Realität im rot-grünen Wien“ „Ich bin entsetzt, dass öffentliche Bäder der Stadt Wien problematischen Vereinen als Ausübungsstätte für ihren Steinzeitislamismus zur Verfügung gestellt werden“, so der  Vizebür…

„EU-Hauptstadt Brüssel ist in zwanzig Jahren muslimisch“

Der Name der belgischen ISLAM-Partei steht auf französisch für „Integrität, Solidarität, Freiheit, Authentizität, Moral“. Aber die Führer der ISLAM-Partei wollen Belgien offenbar in einen islamischen Staat verwandeln. Sie nennen ihn „islamistische Demokratie“ und haben ein Zieldatum festgelegt: 2030. von Gatestone Institute Laut dem französischen Magazin Causeur „ist das Programm verwirrend einfach: Ersetze alle Zivil- und Strafgesetzbücher durch die Scharia“. Die ISLAM-Partei wurde am Vorabend der Kommunalabstimmung im Jahr 2012 gegründet und erhielt sofort beeindruckende Ergebnisse. Die Zahlen sind alarmierend. Die Wirkung dieser neuen Partei, so Islam-Experte Michaël Privot und Sebastien Boussois, ein Politologe, könnte die „Implosion der Sozialgesellschaft“ bedeuten. Einige belgische Politiker, wie Richard Miller, befürworten jetzt das Verbot der ISLAM-Partei. Das französische Wochenmagazin Le Point erläutert die Pläne der ISLAM-Partei: Sie möchte „Laster verhindern“, indem sie Glücks…

Wenn der islamische Nachbar randaliert…

Ein deutscher Epileppie happy, Kaftan-Hosen, und Blödland Bürgerläßt uns wissen, was man schon längst weiß, oder seit Jahren wußte. Heute möchte ich Ihnen erzählen, wie es deutschen Bürgern und Mietern ergehen kann, wenn sie mit Muslimen in einem Haus wohnen müssen und es zu Problemen kommt. Da spürt der deutsche Gastgeber die Hand seines neuen Herrn. Anzeige
Mein Name ist X.Y. aus Z. in Hessen, ich bin geborener Deutscher, Mehrsprachler, von Beruf Journalist, seit vielen Jahren in der ehrenamtlichen Sozialarbeit für Menschen in Not tätig, nahe dem Rentenalter, und was ich nachstehend anonymisiert schreibe, ist die Wahrheit, soweit sie mir bekannt ist. Sehr gerne würde ich das hier unter meinem vollen Namen schreiben, denn ich bin kein Feigling. Aber dumm bin ich auch nicht. Ich weiß, daß Deutsche, die sich aufgrund selbst gemachter negativer Erfahrungen gegen Muslime und hier besonders gegen „Flüchtlinge“ und gegen die Inkompetenz deutscher Behörden im Umgang mit diesen Leuten öffentlich…

Wegen Ramadan: Abi-Bufett erst nach Sonnenuntergang

Kassel – Am 29. Juni feiern die Abiturienten der Kasseler Friedrich-List-Schule ihren wohlverdienten Abschluss. An dem angebotenen Bufett können sich die Schüler jedoch erst nach Sonnenuntergang laben. Grund: Der Ramadan? Die deutschen Kuffare folgen wie Hündchen. Es geht nicht gegen die eigenen Landsleute, da kommt plötzlich die deutsche Feigheit zum Vorschein. Ein Schüler der Friedrich-List-Schule in Kassel ließ der AfD-Kassel-Stadt das nachfolgende Schreiben von einer Einladung zu seinem Abiball zukommen. Aus der Einladung geht hervor, dass das Buffet aufgrund des Ramadans erst nach Sonnenuntergang eröffnet wird. „Die Schüler, die das Abiball-Team bilden, versuchen ihren Mitschülern auf diese Weise muslimische Bräuche und Verhaltensweisen aufzuzwingen. Diejenigen, die sich an den Ramadan halten, können das Buffet ja um 21 Uhr konsultieren. Es besteht kein Grund, dies zum Problem aller anderen zu machen“, so das Statement der AfD-Kassel zum selbstherrlichen Tun des islamdevoten Orga-T…

Emsdetten: 38-Jährige im Asylantenheim vergewaltigt

Emsdetten: Die Polizei hat die Ermittlungen nach einem Sexualdelikt aufgenommen, das in der Nacht zum Dienstag (10.04.2018) in einer städtischen Unterkunft für Asylbewerber verübt worden sein soll. In der Nacht zum Dienstag, gegen 01.00 Uhr, wurden Polizeibeamte zu einer Ruhestörung in dem Gebäude gerufen. Nach mehrfachem Klopfen wurde Beamten die Tür zu der Wohnung geöffnet, aus der unter anderem die Stimme einer Frau zu hören war. In dem Raum befanden zwei 18- und 19-jährige Männer aus Guineaund eine unbekleidete deutsche 38-jährige Frau. Die Frau wies insbesondere im Gesichtsbereich Verletzungen auf. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Da sich aufgrund der vorgefundenen Umstände der Verdacht auf ein Sexualdelikt ergab, wurden die beiden erheblich unter Alkoholeinfluss stehenden Männer festgenommen und zur Polizeidienststelle gebracht. Den Männern sind Blutproben entnommen worden. Nach den bisherigen Ermittlungen hielten sich die beiden Beschuldigten, die 38-Jährige und…